Auf Pinterest registrieren – Kurzanleitung

Auf Pinterest registrieren – Kurzanleitung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man sich auf Pinterest registrieren kann. Wer bereits über ein Facebook- oder Twitteraccount verfügt kann dies schnell und einfach verbinden. Hierbei können auch Profilbilder etc. vom Pinterest Account übernommen.

Auf Pinterest registrieren ohne Verbindungsaccount

Wer eine unabhängige Registrierung machen möchte, kann das über diese Seite machen. Die Verbindung des Pinterestaccounts mit dem eigenen Twitter- oder Facebookaccounts kann auch nachträglich noch durchgeführt werden.

Dort muss lediglich ein Nutzername und eine Emailadresse hinterlegt werden. In diesem Zuge kann man auch direkt ein Benutzerfoto hinzufügen. Fehlt nur noch die Angabe des Namens und des Geschlechts – fertig ist der Pinterestaccount.

Ersten Schritte nach der Installation

Direkt nach dem Klick auf „Konto erstellen“ wird man aufgefordert 5 Boards zu folgen. Boards sind quasi Kategorisierungen. Ähnlich wie auf Twitter wird dies genutzt damit man direkt zu Beginn nicht vor einer leeren Seite steht.

Im Anschluss ist man selbst am Zug und soll sein erstes eigenes Board erstellen. Dann wird man mit dem „Repin“ vertraut gemacht. Dabei könnt ihr irgendein Bild auf Pinterest in euer neues Board einfügen. Wenn ihr das nicht wollt, nehmt einfach irgendeins und löscht es anschließend wieder aus eurem Board.

Viel Spaß auf Pinterest!

Noch Fragen?

So einfach ist es, sich auf Pinterest registrieren zu lassen. Bei Fragen oder Problemen nutzen Sie gern die Kommentarfunktion.

Leave a Comment